SARS-CoV-2: Anästhesie- und Intensivmedizin-Fachgesellschaft besorgt über Ausbreitung der Delta-Variante

ÖGARI-Präsident Prof. Walter Hasibeder: "Nur hohe Durchimpfungsrate schützt uns alle und das Gesundheitssystem"
Wien
 

Online-Round Table: „INITIATIVE MINUS 15 PROZENT“ will „Spitalskeime“ reduzieren und nimmt Politik in die Pflicht

Online-Round Table der Initiative Sicherheit im OP (SIOP) und der österreichischen Plattform Patientensicherheit am 1. Juli 2021
 

Wiens Ordensspitäler: Starkes Engagement in der Ausbildung von Ärzten, Pflegekräften und Hebammen

Gesundheitsberufe dürfen keine Mangelberufe werden: Die sieben Ordensspitäler unterstützen mit hohem Einsatz die „Ausbildungsoffensive“ der Stadt…
Wien
 

Online-Round Table: „INITIATIVE MINUS 15 PROZENT“ will „Spitalskeime“ reduzieren und nimmt Politik in die Pflicht

Presseaussendung der Initiative Sicherheit im OP (SIOP) Wien, Donnerstag 1. Juli 2021 - 4.500 bis 5.000 Menschen sterben jedes Jahr in Österreich an…
Wien
 

20. Juni: Tag der Intensivmedizin Pandemie-Erfahrungen zur weiteren Optimierung der Versorgung nutzen – ÖGARI veröffentlicht Positionspapier zur Zukunft der Intensivmedizin

Am 20. Juni wird der „Tag der Intensivmedizin“ begangen – ein Anlass, um die Aufgabengebiete und Leistungen dieses wichtigen Spezialgebietes der…
Wien
 

Wiens Ordensspitäler: Corona-Impflicht für alle Neueintritte

Alle neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines der sieben Wiener Ordensspitäler müssen künftig eine SARS-CoV-2-Impfung vorweisen oder sich impfen…
Wien
 

60 Jahre Anästhesie am Klinikum Klagenfurt

Die Abteilung für Anästhesiologie, allgemeine Intensivmedizin, Notfallmedizin, interdisziplinäre Schmerztherapie und Palliativmedizin am KABEG…
Klagenfurt
 

ÖGARI begrüßt steuerfreie Prämie für das Gesundheitspersonal

Fach Anästhesie und Intensivmedizin hat viel zum Pandemiemanagement beigetragen – Weitere Stärkung für die Zukunft wichtig
 

Internationaler Tag der Händehygiene am 5. Mai: 20 Sekunden, die Leben retten

ÖGARI: Neue Hygienekultur sollte uns auch nach der Pandemie weiter begleiten – Schwere Infektionen vermeidbar
Wien
 

ÖGARI: Keine Entlastung der Intensivkapazitäten absehbar, viele andere Versorgungsbereiche mitbetroffen

Regionale Unterschiede bei schweren Erkrankungen viel größer als in „2.Welle“ - Anästhesie- und Intensivspezialisten begrüßen…